Luca Brandi, Associate im Finance Department des Frankfurter Büros von Latham & Watkins, berät deutsche und internationale Mandanten bei einer Vielzahl von nationalen und grenzüberschreitenden Finanztransaktionen.

Herr Brandi vertritt Finanzinstitute, Direct Lending-Fonds, Private Equity-Fonds und Unternehmen bei: 

  • Grenzüberschreitenden und nationalen Akquisitionsfinanzierungen 
  • Allgemeinen Unternehmensfinanzierungen 
  • Finanziellen Restrukturierungen

Vor seinem Eintritt bei Latham sammelte Herr Brandi bereits Erfahrungen in der Bank- und Finanzrechtspraxis einer anderen internationalen Großkanzlei, in der Bankenaufsicht (SSM) der Europäischen Zentralbank sowie in der Investment Banking Division einer internationalen Großbank.

Private Equity Transaktionen
  • Permira – Investment in Engel & Völkers.
  • Swiss Life Asset Management AG und Vauban Infrastructure Partners – Übernahmeangebot für Aves One.
Corporate Loans
  • Cheplapharm – Refinanzierung.
  • Bankenkonsortium unter Führung von Commerzbank und UniCredit Bank – Finanzierung der Volkswagen Financial Services AG.
  • Nordex – Anpassung und Erweiterung der bestehenden Finanzierungsstruktur, die auch Bundes- und Landesbürgschaften sowie Nachhaltigkeitskomponenten beinhaltet, in Höhe von €1.55 Mrd.*

*Abgeschlossen während Zugehörigkeit zu vorheriger Kanzlei

Bar Qualification

  • Rechtsanwalt (Germany)

Education

  • Second State Exam, Higher Regional Court, Frankfurt, 2021
  • First State Exam, University of Tuebingen, 2019

Languages Spoken

  • German
  • English

Practices