Jan Penselin berät Mandanten zur gesamten Bandbreite der Unternehmensfinanzierungen auf Fremdkapitalseite mit einem besonderen Fokus auf die DACH-Region.

Herr Penselin bedient sich seiner umfassenden Kenntnisse der globalen Kapitalmärkte und der lokalen Marktgegebenheiten bei der Beratung von Emittenten, Sponsoren und Investmentbanken zu:

  • Komplexen High Yield Bond-Transaktionen nach U.S.-amerikanischem und deutschem Recht
  • Crossover Bonds
  • Commitment Papers für Bridge-to-Bond-Finanzierungen
  • Liability-Management-Transaktionen
  • Großvolumige Unternehmensanleihen
  • High Yield Bonds im Rahmen von Restrukturierungen
  • P2P-Finanzierungen
  • Lending-Transaktionen

Er ist mit den unternehmerischen Zielen seiner Mandanten vertraut und entwickelt maßgeschneiderte Finanzierungslösungen für das jeweilige Entwicklungsstadium des Unternehmens.

Herr Penselin arbeitet eng mit den M&A und Banking Teams zusammen, sodass Mandanten den vollen Zugang zur Plattform von Latham erhalten und praxisübergreifend beim Erreichen ihrer Ziele unterstützt werden.

Herr Penselin begleitet seine Mandanten auch an der Schnittstelle zwischen Capital Markets und Private Capital, wo diese Instrumente in komplexen Kapitalstrukturen ineinandergreifen.
Vor seiner Tätigkeit bei Latham war Herr Penselin mehrere Jahre für führende Anwaltskanzleien in Frankfurt und London tätig. 

Corporate Finance

  • Cheplapharm Arzneimittel – Mehrere Begebungen von Anleihen über € 1,5 Mrd., Beratung beim geplanten IPO sowie bei einem strukturierten Investment in Form eines nachrangigen Wandelinstruments (Issuer’s Counsel).
  • ARDIAN/Löwen Play – Verschiedene Anleiheemissionen mit einem Gesamtvolumen von €585 Mio., Revolving Credit Facility sowie einer umfassenden finanziellen Restrukturierung und Rekapitalisierung durch ein englischrechtliches Scheme of Arrangement (erstmalige Umsetzung durch einen deutschen Emittenten nach Brexit).

High Yield Bond-Transaktionen

  • Consolidated Energy – Anleiheemission in Höhe US$ 815 Mio. (Banks’ Counsel).
  • Kongsberg Automotive – Begebung von Anleihen über € 275 Mio., einer Revolving Credit Facility und Verbriefung von Forderungen über €60 Mio. (Issuer’s Counsel).
  • KAEFER Isoliertechnik – Begebung von Anleihen über € 250 Mio. sowie einer Revolving Credit Facility (Banks’ Counsel).
  • BC Partners/CeramTec – Anleiheemission in Höhe von € 406 Mio. (Banks’ Counsel).
  • Peach Property Group – Mehrere Begebungen von Anleihen über € 550 Mio., einer Brückenfinanzierung sowie einem Rückkaufangebot (Issuer’s Counsel).
  • Consus Real Estate – Mehrere Anleiheemissionen in Höhe von insgesamt € 450 Mio. (Banks’ Counsel).

Lending

  • Norma Group – Mehrere Refinanzierungen über insgesamt €380 Mio. von bestehenden Kreditlinien durch ein Darlehen mit Nachhaltigkeitskomponente, Revolving Credit Facility und Akkordeon-Fazilität (Borrower’s Counsel).
  • Alanta Health Group – Refinanzierung von bestehenden Darlehen über €331 Mio. (Borrower’s Counsel).

P2P-Finanzierungen

  • Triton/RENK Group – Mehrere Begebungen von Anleihen über € 520 Mio. (Issuer’s Counsel).

Crossover Bonds

  • ACCENTRO Real Estate – Begebung von Anleihen über € 250 Mio. sowie nachfolgende Restrukturierung (Banks’ Counsel).
  • DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate – Mehrere Begebungen von Anleihen über € 1 Mrd. sowie einer Brückenfinanzierung (Issuer’s Counsel).
  • Summit Germany – Begebung von Anleihen über € 300 Mio. und nachfolgendes Rückkaufangebot (Issuer’s Counsel).
  • Vivion – Privatplatzierung von Anleihen und Etablierung eines European Medium Term Note Programms (Banks’ Counsel).

Equity- und Equity-Linked-Transaktionen

  • MorphoSys – IPO und Listing an der Nasdaq (Banks’ Counsel).
  • NOVEM – IPO und Listing an der Frankfurter Wertpapierbörse (Issuer’s Counsel).

Bar Qualification

  • Rechtsanwalt (Germany)

Education

  • Second State Exam, Higher Regional Court, Hamburg, 2009
  • First State Exam, Higher Regional Court, Hamburg, 2007
  • LL.B, Bucerius Law School, 2006

Languages Spoken

  • German
  • English

Practices