Close up detail shot of weaving being done on a traditional Ecuadorian loom.
Our Work

Latham & Watkins berät DBAG bei Verkauf der Anteile an Heytex

January 5, 2023
Latham begleitet den langjährigen Mandanten beim Verkauf von Anteilen an einem führenden Textilhersteller.

Latham & Watkins LLP hat den von der Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) beratenen DBAG Fund V bei der Veräußerung der Beteiligung an Heytex, einem führenden Anbieter technischer Textilien für diverse Endmärkte, beraten. Käufer der Anteile ist Bencis, ein Investor mit Büros in Deutschland, den Niederlanden und Belgien.

Latham & Watkins berät die DBAG und ihre Portfoliogesellschaften regelmäßig bei Transaktionen, zuletzt bei einer Investition in die freiheit.com technologies GmbH sowie beim Erwerb der Bergert Group durch die Deutsche Infrastruktur und Netzgesellschaft mbH.

Latham & Watkins LLP hat mit folgendem Team beraten:

Dr. Rainer Traugott (Partner, Federführung), Hanno Witt (Counsel), Dr. Sophia Probst (Associate, alle München), Jacob Ahme (Associate, Hamburg), Florian Feistle (Associate, Düsseldorf, alle Corporate), Dr. Susan Kempe-Müller (Partner, Corporate/IP), Joachim Grittmann (Counsel, Regulatory, beide Frankfurt), Dr. Ulf Kieker (Counsel, Steuerrecht), Philipp Guggeis (Associate, Finance), Dr. Kristina Hufnagel (Associate, Arbeitsrecht, alle München). Zudem unterstützte ein US-Team im Zusammenhang mit den US-Geschäften von Heytex.