Gracia Engwaya ist Associate im Corporate Department im Frankfurter Büro von Latham & Watkins.

Frau Engwaya vertritt sowohl deutsche als auch internationale Mandanten in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes, mit Schwerpunkt im Marken-, Patent-, Wettbewerbs-, und Urheberrecht. Sie berät Mandanten zu Fragen des IP- und Know-how-Transfers, insbesondere bei Transaktionen im Bereich gewerblicher Rechtsschutz und Informationstechnologie.

Sie studierte Rechtswissenschaften an Universität Mannheim. Währenddessen erlangte sie auch einen Bachelor of Law mit wirtschaftsrechtlichem Schwerpunkt.

Während ihres Referendariats arbeitete sie in anderen renommierten Kanzleien als Rechtsreferendarin. Dabei war sie in Transaktionsbereichen tätig sowie im gewerblichen Rechtsschutz und im Prozessrecht. 

  • SPIE - Mehrheitsbeteiligung an der ICG-Gruppe

Bar Qualification

  • Rechtsanwältin (Germany)

Education

  • Second German State Exam, District Court, Darmstadt, 2023
  • First German State Exam, University of Mannheim, 2021
  • Bachelor of Law, University of Mannheim, 2019

Languages Spoken

  • German
  • English
  • French