Dr. Ulrich Wuermeling berät Mandanten im europäischen, englischen und deutschen Datenschutzrecht, sowohl im Hinblick auf Compliance als auch auf Streitigkeiten. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung ist er als einer der profiliertesten Anwälte für Datenschutz anerkannt.

Dr. Wuermeling berät hochkarätige Technologieunternehmen sowie Organisationen aus den Bereichen Direktmarketing, Gesundheitswesen und Finanzdienstleistungen zu Best Practices im Datenschutz. Darüber hinaus vertritt er Mandanten in komplexen - oft Präzedenzfälle schaffenden - Rechtsstreitigkeiten, sowohl in Verwaltungsverfahren mit Aufsichtsbehörden als auch in Gerichtsverfahren bis hin zu den höheren Gerichten in Deutschland.

Als eine führende fachliche und akademische Autorität auf dem Gebiet des europäischen Datenschutzrechts lehrt und forscht Dr. Wuermeling als Gastprofessor an der Queen Mary Universität in London und Paris. Er leitet die jährliche Datenschutzkonferenz in Berlin, hält regelmäßig Vorträge und veröffentlicht Publikationen zu aktuellen Themen des Datenschutzrechts. Dr. Wuermeling ist einer der Editoren des Global Privacy & Security Compliance Law Blogs von Latham & Watkins (www.globalprivacyblog.com).

Dr. Wuermeling ist bereits in über 100 Datenschutzprozessen für seine Mandanten aufgetreten. Er agiert als langfristiger externer Berater für:

  • Deutscher Dialogmarketing Verband – Beratung zum Thema Datenschutz. Er schrieb den Best Practice Guide des Verbandes zum Datenschutz, der weithin als Branchenstandard für die Einhaltung von Vorschriften anerkannt ist.
  • IQVIA – Beratung des weltweit tätigen Unternehmens für Gesundheitsmarktforschung und klinische Studien, zu Fragen des Schutzes von Gesundheitsdaten.
  • SCHUFA Holding – Beratung der führenden deutschen Kreditauskunftei, die Bonitätsdaten von mehr als 65 Millionen Personen verarbeitet, in zahlreichen datenschutzrechtlichen Rechtsstreitigkeiten.

Bar Qualification

  • England and Wales (Solicitor)
  • Rechtsanwalt (Germany)

Education

  • Dr. jur., University of Wuerzburg, 1998
  • Second German State Exam, Higher Regional Court, Munich, 1995
  • LLM, University of London, 1993
  • First German State Exam, University of Bayreuth, 1991

Languages Spoken

  • English
  • German