Sebastian Goslar berät deutsche und internationale börsennotierte Unternehmen sowie Finanzinvestoren bei strategischen Transaktionen, im Kapitalmarktrecht und zu Fragen der Corporate Governance.

Sein Beratungsspektrum umfasst: 

  • Public M&A (einschließlich öffentliche Übernahmen und ihre Abwehr)
  • Vertretung börsennotierter Unternehmen (einschließlich Aktien- und Umwandlungsrecht)
  • Corporate Governance/Compliance 
  • Kapitalmarktrechtliche Compliance und Transaktionen

Herr Goslar berät seine Mandanten pragmatisch und effizient und greift dabei auf seine umfassende Erfahrung aus mehr als 150 Transaktionen zurück. 

Er schreibt regelmäßig zum Gesellschafts- und Übernahmerecht, u.a. im „Handbuch Übernahmerecht nach dem WpÜG“.

 

Public M&A

  • CPPIB – €500 Mio. Co-Investment in das öffentliche Übernahmeangebot für Axel Springer durch KKR. 
  • Hellman & Friedman LLC und Blackstone Group L.P. – Öffentliches Übernahmeangebot für Scout24.
  • OMERS Infrastructure – Investment in VTG.
  • Triton – Verschmelzungsrechtlicher Squeeze-out der Minderheitsaktionäre der RENK AG. 

Weitere Mandanten sind: 

  • CSAV*
  • Deutsche Börse*
  • Deutsche Real Estate*
  • Douglas Holding*
  • Elexis*
  • Lixil*
  • P&I Personal & Informatik*
  • Sunways*
  • TDK*
  • Vodafone*

Public Company Representation

  • Allgeier – Abspaltung des globalen Technologieberatungs- und Softwareentwicklungsgeschäfts. 
  • Cancom – Squeeze Out der Minderheitsaktionäre der Pironet AG.

Weitere Mandanten sind: 

  • ALBA
  • Artnet*
  • ASEAG
  • BayWa*
  • Bilfinger*
  • Brenntag*
  • buch.de
  • Diebold Nixdorf*
  • Douglas Holding
  • Elexis
  • Epcos
  • Gesco*
  • H&R GmbH & Co*
  • Hymer
  • Kabel Deutschland Holding
  • Klöckner & Co*
  • P&I Personal & Informatik
  • Renerco
  • SGL Carbon*
  • SPAR
  • Ströer SE & Co*
  • VK Mühlen
  • Wedeco

Corporate Governance/Compliance 

  • Cancom, RWE, ZF Friedrichshafen − Aktienrechtliche Beratung von Vorstand und/oder Aufsichtsrat.
  • IKB Deutsche Industriebank –Bewältigung der Subprime-Krise.*
  • Scout24 – Verkauf der Plattform AutoScout24 an Finanzinvestor Hellman & Friedman. 
  • Internal Investigations bei div. Börsennotierten Unternehmen (Mandantennamen vertraulich).*

Kapitalmarktrecht 

  • Ceconomy – 
    • Ankerinvestment der freenet AG und der Media-Saturn-Holding GmbH (MSH) bei einer 15%-Beteiligung an Russlands führendem Consumer Electronics Retailer PJSC M.vide
    • Strukturierter Verkauf ihrer rund 9-prozentigen Beteiligung an der METRO AG an die EP Global Commerce II GmbH.
  • Lanxess – Rückkauf einer Pflichtwandelanleihe von Bayer und anschließende Aktienplatzierung.*

*Teilweise abgeschlossen während Zugehörigkeit zu vorheriger Kanzlei

Bar Qualification

  • Rechtsanwalt (Germany)

Education

  • Second German State Exam, Higher Regional Court, Düsseldorf, 2002
  • First German State Exam, University of Bonn, 1999

Languages Spoken

  • German
  • English