Ludwig Zesch ist Counsel im Finance Department in unserem Münchener Büro. Er berät nationale und internationale Banken, Investoren und Unternehmen in bank- und finanzrechtlichen Angelegenheiten.

Herr Zesch vertritt Banken, Debt-Fonds, Private Equity-Fonds und Unternehmenskreditnehmer bei einer Reihe von inländischen und grenzüberschreitenden Finanzierungen, darunter:

  • Akquisitionsfinanzierungen
  • Direct Lending (einschließlich Unitranche/Super Senior Strukturen)
  • Leveraged Buy-Outs
  • Strukturierte Finanzierungen
  • Unternehmensfinanzierungen

Vor seiner Tätigkeit bei Latham sammelte Herr Zesch umfassende Erfahrung im Finance-Bereich einer anderen führenden internationalen Anwaltskanzlei in Frankfurt und München.

Herr Zesch ist Co-Autor eines umfassenden Kommentars zu englischsprachigen Kreditverträgen für Leveraged Buy-Outs nach deutschem Recht (Acquisition Finance Agreements in Germany, 1. Auflage, 2017, C.H. Beck Verlag, München).

Private Equity-Transaktionen

  • Apera Asset Management –
    • Finanzierung des Erwerbs von Vice Golf.
    • Refinanzierung der Bibliotheca Group.
    • Finanzierung des Erwerbs von GFP.
    • Refinanzierung der B2B IT Service Group.
  • CDH Investments (CDH) – Finanzierung des Erwerbs einer Beteiligung an der WOW Tech Gruppe.
  • Lindsay Goldberg – Übernahme der Bilcare Research Gruppe 
  • Blackrock – Finanzierung des Erwerbs der Catalysts Group und Crisp Research durch die DBAG
  • One Equity Partners – Finanzierung des Erwerbs der Walterscheid Gruppe.
  • Pemberton – Finanzierung des Erwerbs der BE-terna Gruppe durch DPE Deutsche Private Equity. 
  • Partners Group – Finanzierung des Erwerbs der Alltub-Gruppe durch One Equity Partners.
  • Equistone – Finanzierung des Erwerbs von Bien-Zenker und Hanse-Haus von ADCURAM. 

Unternehmensfinanzierungen

  • Allgeier SE – Konsortialfinanzierung für Allgeier.
  • Apera Asset Management – Finanzierung der Akquisition von Verimatrix. 
  • Bankkonsortium – Finanzierung des Betriebsmittel- und Avalkreditbedarfs der GROB-Werke GmbH & Co. KG über € 750 Millionen.

Bar Qualification

  • Rechtsanwalt (Germany)

Education

  • Second German State Exam, Higher Regional Court, Frankfurt, 2009
  • First German State Exam, University of Bayreuth, 2007

Languages Spoken

  • German
  • English
  • Polish

Practices