Leonie Spangenberger ist Associate in unserem Büro in Düsseldorf und Mitglied der weltweiten Praxisgruppe Antitrust & Competition.

Frau Spangenberger berät Unternehmen in sämtlichen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Sie vertritt sie vor einer Reihe von Kartellbehörden, unter anderem der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt und der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde (BWB), sowie vor den höchsten internationalen und nationalen Gerichten (wie dem Europäischen Gerichtshof und dem Bundesgerichtshof). Zusammen mit lokalen Rechtsberatern betreut sie globale Verfahren, einschließlich bei Untersuchungen durch die türkische und nigerianische Wettbewerbsbehörden. 

Frau Spangenberger beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Fragen des Missbrauchs von Marktmacht, vor allem im Bereich der digitalen Wirtschaft. Sie berät Mandanten zu komplexen Sachverhalten in dieser Branche.

Vor ihrem Einstieg bei Latham & Watkins war sie zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Energierecht und später als Referendarin im Bereich Antitrust & Competition bei renommierten Wirtschaftskanzleien in Berlin tätig. 

Bar Qualification

  • Rechtsanwältin (Germany)

Education

  • Second German State Exam, Higher Regional Court, Berlin, 2018
  • First German State Exam, Humboldt University, Berlin, 2015
  • LL.B., King's College London, 2014
    First Class Honours

Languages Spoken

  • English
  • German